SUP-Tourer > FAQ

FAQ - Antworten auf (fast) alle Fragen

   
   
   
Treffpunkte
   Frankfurt/Yachtklub
   Frankfurt/Rudererdorf
   Frankfurt/Westhafen
Gastronomie am Main
   Yachtklub
   Das Dönerboot
   émile in Westhafen
   Maincafe
   
Was ist SUP?
Fragen rund um das SUPen...
.. sonstiges, alphabetisch geordnet:

  Kann der SUP-Tourer komplett ohne einen gestellten Bootsführer gechartert werden?

  Bootsführerschein. Kann der SUP-Tourer ohne einen Bootsführerschein gesteuert werden?

  EigeneVerpflegung. Eigene Verpflegung. Kann ich eigene Getränke und Speisen mitnehmen und auf dem SUP-Tourer verzehren?

  Parkmöglichkeiten. Wo kann ich parken?

  Toilette. Was tue ich, wenn ich mal muss?

  Verpflegung unterwegs. Welche Verpflegungsmöglichkeiten bieten Sie während einer SUP-Tour?

  Ich habe eine andere Frage. Was nun?


  Kann der SUP-Tourer komplett ohne einen gestellten Bootsführer gechartert werden?

SUP-Tourer ist ein Begleitboot für die Aktivitäten rund um das Stand-Up-Paddling und kein Charterboot (siehe hierzu BinSch-SportbootVermV).
Entscheidend ist aber Ihr Vorhaben... Sprechen Sie uns an (info@SUP-Verein.de).
  Bootsführerschein. Kann der SUP-Tourer ohne einen Bootsführerschein gesteuert werden?

Unser eigener Bootsführer (SBF Binnen) steht Ihnen für die gesamte Dauer Ihrer SUP-Tour zur Verfügung.
Er überlässt Ihnen gerne das Steuern des Boots für eine Teilstrecke.
  EigeneVerpflegung. Eigene Verpflegung. Kann ich eigene Getränke und Speisen mitnehmen und auf dem SUP-Tourer verzehren?

Sie dürfen eigene Speisen und Getränke mitnehmen und auf dem SUP-Tourer verzehren.
  Parkmöglichkeiten. Wo kann ich parken?

Dies hängt natürlich vom Treffpunkt ab.
  Toilette. Was tue ich, wenn ich mal muss?

Sie können direkt vor und nach der SUP-Tour eine Toilette an unserem Stammtreffpunkt besuchen.
Während der SUP-Tour werden wir hierfür eine kleine Pause an einem Ufercafe einlegen.
  Verpflegung unterwegs. Welche Verpflegungsmöglichkeiten bieten Sie während einer SUP-Tour?

Da wir noch auf der Suche nach einem guten Kombüse-Chef sind, können wir Ihnen momentan keine Verpflegung am Bord anbieten.
Das heißt aber nicht, dass Sie verhungern oder verdursten müssen.
Am Mainufer entlang warten einige Drive-In Lokale auf die hungrigen Vorbeipaddler.
Außerdem dürfen Sie eigene Speisen und Getränke mitnehmen und auf dem SUP-Tourer verzehren.
  Ich habe eine andere Frage. Was nun?

Bitte, schreiben Sie uns ein Email an info@SUP-Verein.de

"Wo wir uns der Sonne freuen, sind wir alle Sorgen los." Johann Wolfgang von Goethe